Hotline: 0049 9353 999 83  

 

Wir stechen Ohrlöcher (auch Kinder ab 3 Jahren) unter sterilen Bedingungen mit Stiften aus hochwertigem chirurgischem Stahl. Um Infektionen zu vermeiden, bekommen Sie von uns ein Antiseptum und eine ausführliche Pflegeanleitung.

 

 

Auch Kinder spüren das Ohrlochstechen kaum.
Viele Mütter fragen uns, ab welchem Alter Kindern Ohrlöcher gestochen werden können. Manche haben Bedenken, dass das Stechen weh tun könnte.

Tatsächlich gilt: Ohrlochstechen mit unserem Studex System 75 tut gar nicht weh. Zwar ist das Schmerzempfinden bei verschiedenen Menschen natürlich unterschiedlich, beim System 75 ist das Setzen der Erststecker jedoch kaum spürbar. Außerdem ist die Handhabung dieses Systems fast geräuschlos, so dass auch Kinder nicht erschrecken.

Ähnlich wie bei Arztbesuchen ist es eher das Unbekannte, das einigen Kindern Sorgen macht. Sie können Ihren Kindern diese Sorgen nehmen, wenn Sie Angst machende Wörter wie „Stechen“ oder „Schießen“ oder „Pistole“ vermeiden. Gehen Sie statt dessen „Ohrlöcher machen“ oder „setzen“ lassen. Die Juwelierin verwendet einen „Ohrlochsetzer“ oder ein „kleines Ohrlochgerät“.

Süße Ohrringe auch für die Kleinen
Kinder freuen sich riesig über Ohrstecker, die sie selbst (mit) aussuchen durften. Toll sind Ohrstecker mit einem Gutschein fürs Ohrlochmachen aber auch als Überraschung. Kinder erinnern sich schließlich ein Leben lang an die ersten Ohrringe. Für kleine Kinder bieten wir eine eigene Kids Line speziell für kleine Kinderohren an.

Ohrlochspezialisten, die Studex-Produkte einsetzen, sind bestens  geschult. Unsere Erststecker sind steril und allergiegetestet. Im  Fachgeschäft erhalten Sie jederzeit eine gute Beratung zu hochwertigen Materialien. Sie und Ihr Kind finden bei unseren Partnern Erststecker von ausgezeichneter Qualität in wirklich süßen Designs.